Die Idee zu meinem Workshop "Standup singing" ist nach meinem ersten Solokonzert im Oktober 2014 in Flensburg entstanden. Nach dem Konzert kamen viele Leute zu mir und sagten, sie fanden gerade das Mitsingen so schön. Ob ich nicht einen Chor gründen könnte in Flensburg.

Nun, ich kann nicht überall wo ich auftrete einen Chor gründen. Aber daraus ist folgendes Konzept entstanden:

 

Mit einer Gruppe von Menschen, die gerne singen, übe ich  zwei bis drei Stücke a cappella ein, die anschließend direkt an einem öffentlichen Ort aufgeführt werden.
Für Anfänger, Hobbysänger und Profis aller Sparten geeignet. Mitzubringen sind Neugierde auf die eigene Stimme und Freude an der Musik.

Das ganze findet innerhalb eines Tages statt, z.B. Samstag von 11 bis ca. 17 Uhr.

 

Inzwischen fand das Ganze schon drei Mal in Flensburg statt und ich bin zuversichtlich diesen Workshop auch bald an anderen Orten anbieten zu können.

 

Rückmeldungen der Teilnehmer:

Angelika (Januar 2016) : "Liebe Sonja, ich muss einfach nochmal rückmelden, dass mich der Sonnabend mit Dir total beschleunigt hat. Im Chor habe ich zwar immer schon so getan, als wäre ich ganz locker und würde mir keine Sorgen machen, aber nun bin ich es. Ich höre auf meine Stimme. Die Angst, falsch zu singen, ist weg. Ich habe an innerer Sicherheit gewonnen und wieder mehr Spass am Singen."